Herzlich willkommen!

Liebe Kunden und Freunde,

ein schwieriges Jahr liegt hinter uns allen. Die Corona-Krise hat überall ihre Spuren hinterlassen. Viele Veranstaltungen und Ausstellungen mussten leider abgesagt werden; wir hoffen auf ein baldiges Nachholen.

Wir hatten Glück, dass die große James-Rizzi Ausstellung in Balingen mit über 19.000 Besuchern ebenso stattfinden konnte wie die wunderbare Hölderlin-Installation von Ottmar Hörl in Tübingen. Unser größtes Glück aber ist, dass wir gesund geblieben sind – und dass Sie uns auch in schwierigen Zeiten die Treue gehalten haben. Dafür möchten wir Ihnen ganz herzlich danken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und ein gesundes, glückliches und vor allem „virenfreies“ neues Jahr.

Ihr Team der Art 28

Unsere Galerieräume sind montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Samstags sind wir von 10:00 bis 14:00 Uhr für Sie da, an den Adventssamstagen bis 16:00 Uhr. An Heilig Abend, Silvester und Heilige Drei Könige bleibt unsere Galerie geschlossen. Im Übrigen sind unsere Ausstellungs-räume auch „zwischen den Jahren“ regulär geöffnet.

 

HÖldeRLin in Tübingen

Was wäre Tübingen ohne Hölderlin? Schließlich ist der Hölderlinturm, in dem der Dichter die zweite Hälfte seines Lebens verbrachte, das Wahrzeichen der altehrwürdigen Universitätsstadt am Neckar.
Zu Hölderlins 250. Geburtstag findet in der Tübingen Altstadt eine Skulpturen-Installation der Künstlers Ottmar Hörl statt. Die Skulpturen sitzen vom 15. bis 25.10.2020 auf den Stufen vor der Stiftskirche und auf der Neckarmauer.

Weitere Infos unter
www.hölderlin-in-tübingen.de

 


Die Art 28 Kunsthandel und Gallery sieht ihre Aufgabe in der positiven Vermittlung zwischen Künstlern und Kunstliebhabern. Sowohl im Stil als auch in der Art der Umsetzung zeigt sich die Vielfalt unseres künstlerischen Programmes: Neben klassischen Maltechniken auf Leinwand, Papier oder Holz inszenieren unsere Künstler ihre Motive ebenso auf Aluminiumverbundplatten, arbeiten mit Acrylglas und Stahl oder kreieren für ihre Ideen sogar gänzlich neue Verfahren. Dabei entstehen außergewöhnliche Kunstwerke, die sich jeder Schematisierung entziehen und dadurch besonders für Sammler von hohem Interesse sind.

Kunstmesse Art Karlsruhe 2020: Eindruck vom Messestand der Art 28 Gallery in Halle 1.